Allgemeine Geschäftsbedingungen

Business Makeup Projektmanagement UG (haftungsbeschränkt) - AGB

Einkaufen für die Gesundheit und das Wohlbefinden ist eine Vertrauenssache. 
Zu all unseren Lieferanten und Herstellern bestehen enge Kontakte. Falls trotz aller Sorgfalt etwas nicht Ihren Vorstellungen entspricht, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir gemeinsam eine Lösung finden.

 (1) Die Business Makeup Projektmanagement UG vermittelt ausschließlich Produkte von Lieferanten/Herstellern aus Deutschland.

Im Falle einer Bestellung kommen die Bestellung betreffenden Verträge ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Lieferanten/Hersteller zustande. Die nachfolgenden Bedingungen gelten daher ausschließlich für unsere Vermittlungstätigkeit.

 (2)Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 (3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Sie beauftragen uns damit,  ein Produkt, das von einem externen Lieferanten/Hersteller erbracht wird, zu vermitteln. Die Annahme des Angebots erfolgt per Email mit der Auftragsbestätigung des jeweiligen Lieferanten/Herstellers.

 (4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:
Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

- Auswahl der gewünschten Ware
- Bestätigen durch Anklicken des Buttons „Bestellen“
- Prüfung der Angaben im Warenkorb
- Eingabe der Kunden- und Lieferdaten
- Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten
- Bestätigung der AGB
- Verbindliche Absendung der Bestellung einschl. Widerrufbelehrung

Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt per Email als Auftragsbestätigung des Lieferanten/Herstellers oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.

 (5) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen die entsprechenden Versandkosten für die Region.

Der Verbraucher verpflichtet sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss an den jeweiligen Lieferanten/Hersteller zu zahlen.

 (6) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie den jeweiligen Lieferanten/Hersteller kontaktieren. Die Kontaktdaten finden Sie in Ihrer verbindlichen Auftragsbestätigung des Lieferanten/Herstellers.

 (7) Unsere vertragliche Verpflichtung beschränkt sich auf die zügige und korrekte Vermittlung der angebotenen und vorhandenen Produkte. Die Lieferung, Versand, Zahlungsabwicklung und Gewährleistung der Produkte erfolgt über den jeweiligen Lieferanten/Hersteller und zählt nicht zu unseren Vertragspflichten.

Unsere etwaige eigene Haftung aus der schuldhaften Verletzung von Vermittlerpflichten bleibt von den vorstehenden Bestimmungen unberührt.

Soweit eine etwaige Pflichtverletzung nicht unsere vertraglichen Hauptpflichten betrifft, ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

 (8) Die Zahlung der vermittelten Produkte erfolgt entsprechend der jeweiligen Auftragsbestätigung des Lieferanten/Herstellers.

 (9) Sie erklären sich damit einverstanden, für jedwede Nutzung dieser Website durch Sie sowie für die Nutzung Ihres Kontos durch andere, insbesondere die in Ihrem Haushalt lebenden Minderjährigen (unter 18 Jahren), zu haften.

Sie gewährleisten außerdem, dass alle Informationen, die von Ihnen, oder Mitgliedern Ihres Haushalts bei Nutzung dieser Website angegeben werden, richtig und vollständig sind.

Der Gebrauch dieser Website durch Sie wird unter der Bedingung Ihrer Einwilligung in die nachfolgenden Vorschriften gewährt. Wenn Sie mit diesen Vorschriften nicht einverstanden sind, dann sind Sie nicht berechtigt, diese Website zu benutzen.

Sie dürfen diese Website und die Services nicht dergestalt verwenden, dass Sie dadurch gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland oder gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

 (10) Hyperlinks auf dieser Website werden Ihnen nur als Hinweise zur Verfügung gestellt. Wir sind für deren Inhalte nicht verantwortlich.

 (11) Diesen Regelungen und die zwischen Ihnen und uns zustande gekommene Vertragsbeziehung unterliegt deutschem Recht. Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

 (12) Falls sich eine Vorschrift dieser Vereinbarung dem geltenden Recht zufolge als ungültig oder nicht durchsetzbar herausstellen sollte, wird die ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung durch eine solche gültige, durchsetzbare Bestimmung ersetzt der Absicht der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt. Die übrigen Bestimmungen bleiben weiterhin gültig.

Dieser Vertrag stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns im Hinblick auf diese Website dar und er ersetzt alle sich hierauf beziehenden vorhergehenden oder gleichzeitigen Mitteilungen und Vorschläge, ob elektronisch, mündlich oder schriftlich.

Stand der AGB November 2017